Unsere Service-Seite (Signale 1972-1)

Blick in die neuerrichtete Pflegestation

Vorbildliche Wartburg-Vertragswerkstätten

Sehr ausschlaggebend für Wirkungsgrad und Ansehen einer Kundendienstorganisation ist die Güte der im Netz jeweils geknüpften Knoten. Was demnach solche Funktionstüchtigkeit und mit kennzeichnende WARTBURG-Qualitä­ten anbelangt, so dürfte darüber die Vorstel­lung einiger Vertragswerkstätten Auskünfte vermitteln. Diesmal ist es

 

Die PGH «Wartburg» Schleusingen

Wo die Fernverkehrsstraße 247 in die F 4 mündet, liegt Schleusingen, am Südhang des Thüringer Waldes. „Hinter den Bergen" jedoch befindet sich die dort ansässige PGH „Wart­burg" in der Ilmenauer Straße 36 keinesfalls — im Gegenteil.

Diese WARTBURG-Vertragswerkstatt, seit 1958 im Kundendienstsystem wirkend, entwickelte sich unter Leitung ihres „Chefs", Herrn Dobberkau, zur mustergültigen Service-Station, die zu den 1971 ausgezeichneten Siegerbetrieben im Wettbewerb der WARTBURG-Vertragswerkstätten gehörte und nach der laufenden Auswertung abermals zu den Spitzenreitern zählt. Kein Wunder, daß diese Werkstatt mit 70 Beschäftigten regen Zuspruch nicht nur aus dem eigentlichen Einzugsgebiet und als Regionalvertreter-Konsultationsstützpunkt für den Bezirk Suhl - hat, sondern auch von teils sehr viel weiter her.

Die Anlagen dieser Station, deren Neuausbau wesentlich aus Eigenleistungen der Kollegen an Wochenenden zustande kam, umfassen 1160 m² Werkstatträume, 350 m² Ersatzteillager und 1500 m² Stellfläche.

Allein für anfallende Schnellreparaturen arbeiten vier Angehörige des Betriebes. Eingegliedert ist ferner ein Elektrodienst und die Karos­seriereparatur. Die Werkstatt verfügt über Spezialausrüstungen wie Tester für Lichtanlage, Achsmeßgerät, Motortester, Bremsenprüfgerät, Scheinwerfereinstell- und Auswuchtgerät. Für die Durchsichten wird zur Zeit eine Taktstraße vorbereitet. Ebenso erfolgt bereits der Ausbau zum Diagnostik- Zentrum.

Alles in allem lautet das Fazit: Die PGH „Wartburg" in Schleusingen praktiziert erstklassigen WARTBURG-Kundendienst.

 

 

Bild oben: Blick in die neuerrichtete Pflegestation