Kunden-Sonderwünsche (Signale 1972-3)

Nachdem vom zur Leipziger Herbstmesse 1971 vorgestellten Sonderwunsch-Programm bereits solche Details wie Radialreifen (Aufpreis etwa 190 Mark), Halogen-Nebelscheinwerfer und Nebelschlußleuchte (Aufpreis 150 Mark) und Sonderlackierung mandarin mit Rallye-streifen und Ziergitter schwarz (Aufpreis 150 Mark) eingesetzt haben, werden ab Beginn des III. Quartals auch die Schalensitze (Aufpreis 320 Mark bei den Luxus-Fahrzeugvarian­ten und 620 Mark zu Standard-Ausführungen) sowie die Knüppelschaltung (Aufpreis 200 M) angeboten.

Diese Sonderwunsch-Einzelheiten können auf Anforderung in sämtliche Modelle WARTBURG 353, sowohl Limousine als auch Tou­rist in Standard- oder Luxus-Ausführung, bei Bezug aus der Neuproduktion eingebaut werden. Es besteht jedoch keine Möglichkeit zu nachträglicher Umrüstung.