Zur großen Urlaubsfahrt (Signale 1972-3)

gleich noch ein Technik-Hinweis. Sollten Sie vielleicht wirklich nicht mit dem überaus reichlich dimensionierten Koffer- oder Stauraum im WARTBURG 353 auskommen und die zusätzliche Unterbringung von Gepäck auf dem Wagendach (mit Abstützung der Träger in den Regenleisten) erwägen, dann darf die Dachlast bei der Limousine ohne Schiebedach 60 kp, bei Tourist ohne Schiebedach 50 kp und bei den Ausführungen mit Schiebedach 40 kp nicht überschreiten — selbstverständlich stets unter Einhaltung der maximal zulässigen Achslasten! Und denken Sie bitte auch daran, daß Dachlast wegen Schwerpunktverlagerung die Fahreigenschaften des Wagens keineswegs positiv beeinflußt.