Pfadnavigation

Signale 1973-2

Signale 1973-2

Titelbild

Die zweite Ausgabe der Wartburg-Signale im Jahr 1973 erschien im April.

 


ImpressumWARTBURG-Signale erscheinen in zweimonatlichen Abständen.

Herausgeber: VEB Automobilwerk Eisenach,

DDR 59 Eisenach.

Rc 218/73 - V 3/15 - 370

 

Neues Sozialgebäude... (Signale 1973-2)

Gespeichert von Stephan am Mi., 25.04.1973 - 16:08

...für die Automobilwerker

 

Am 5. Februar wurde in Anwesenheit des Mitglieds des ZK der SED und Sekretärs des FDGB-Bundesvorstandes Horst Heintze, des Kandidaten des ZK und Vorsitzenden des FDGB-Bezirksvorstandes Karl Kuron und des Vorsitzenden des Zentralvorstandes der IG Metall

SUOMEN TASAVALTA (Signale 1973-2)

Gespeichert von Stephan am Mi., 25.04.1973 - 16:03

Wartburg im Export

 

Unter dieser Rubrik stellt SIGNALE in zwangloser Folge einige Ausfuhrgebiete und die dortigen Importeure des Eisenacher Automobiltyps vor.

Den Anfang dieser Serie macht, ohne dadurch eine Art Rangliste etwa hinsichtlich Stellenwert oder nach Exportquoten zu protokollieren,

der Handelspartner im Norden Europas, in Finnland oder, sprachlich bezeichnet, in SUOMEN TASAVALTA.

Von Taktstraße... (Signale 1973-2)

Gespeichert von Stephan am Mi., 25.04.1973 - 15:52

...und Test

 

Mit sogenannten runden Zahlen ist der Eisen­acher Automobilbau reichhaltig versehen. Nach 75jährigem Jubiläum befindet er sich längst mitten im achten Jahrzehnt seiner Geschichte, und im WARTBURG-Export nach verschiedenen Ländern läßt sich auf etliche fünfstellige Quoten hinweisen.

Öffentlichkeitsarbeit (Signale 1973-2)

Gespeichert von Stephan am Mi., 25.04.1973 - 15:48

Setzt man dafür das Fremdwort Kommunikation, so bedeutet dieser Begriff laut Duden Verbindung, Zusammenhang, Mitteilung. Derartige Kontakte herzustellen und zu pflegen — ganz unabhängig von den Bereichen Werbung und Information, die beispielsweise über Prospekte, Modellkataloge, Presseinformationen usw. (und auch die SIGNALE) nach außen hin „ansprechen" —, anderweitige Kontaktpflege also im Zusammenhang Werk—Erzeugnis—Kunde ist ein wesentliches Arbeitsgebiet der Eisenacher Kundendienstabteilung.

Läuft er etwa unrund? (Signale 1973-2)

Gespeichert von Stephan am Mi., 25.04.1973 - 15:46

Wenn Zündaussetzer am 50-PS-Motor 353 1 im Winter auftreten und vielleicht jetzt noch zuweilen bei Kurzstrecken-Fahrten im Stadtverkehr vorkommen, so hat das mit einem Defekt nichts zu tun. Es liegt einfach daran, daß die 240-Wärmewert-Zündkerzen bei solchen Verhältnissen nicht die ausreichende Selbstreinigungstemperatur erlangen.