Pfadnavigation

Wirkungs-Plus (Signale 1976-6)

Wirkungs-Plus (Signale 1976-6)

Gespeichert von Stephan am Mi., 15.12.1976 - 22:02
Logo der Service-Seite

In Auswertung der Beschlüsse des IX. Parteitages der SED konzentriert sich im VEB Automobilwerk Eisenach die Abteilung Kundendienst entsprechend den Erfordernissen der Hauptaufgabe und den wachsenden Ansprüchen des Binnen– und Außenmarktes auf neue qualitative Weiterentwicklung des WARTBURG-Dienstleistungssektors.

Denn neben der Produktion nimmt auch der WARTBURG-Kundendienst für einen ständig zunehmenden Teil unserer Bevölkerung einen wichtigen Platz im Gesamtrahmen der Maßnahmen ein, die auf die Erhöhung des materiellen Wohlstandes gerichtet sind. Volle Aufmerksamkeit gilt ebenfalls den gemeinsamen Aufgaben von Industrie und Außenhandel, die im WARTBURG-Export den Service betreffen.

 

Aus solchen generellen Orientierungen heraus hat die AWE-Kundendienstabteilung eine ganze Reihe von Effektivitätssteigerungen eingeleitet und in Angriff genommen. In Hauptkomplexen ergeben sich:

1. Verbesserung der politisch-ideologischen Erziehung aller Mitwirkenden als Voraussetzung für die bewußte Umsetzung der Forderungen des IX. Parteitages in die tägliche Arbeit im Inland- und Auslandkundendienst;

2. Erhöhung des Reaktionsvermögens des Inlandkundendienstes zur noch schnelleren und unbürokratischen Zufriedenstellung der Kunden;

3. weitere Qualifizierung des Auslandkundendienstes als einer Basis für Erhalt und Ausbau des WARTBURG-Exportmarktes;

4. Erweiterung des Regenerierungsprogrammes als wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Materialökonomie;

5. Verbesserung des Qualitäts-Sicherungssystems durch schnellere und gezielte Informationen und noch intensivere Zusammenarbeit mit den anderen Werksbereichen.

 

Diese Komplexe enthalten bündelweise zahlreiche Einzelheiten.

Daß gerade die politisch-ideologische Erziehung der Mitarbeiter verstärkt in den Vordergrund rückt, entspricht ganz ihrer Bedeutung. Sie ist bei allen Entscheidungen, besonders der Regionalvertreter und Auslandsreisekader, zwischen Zufriedenstellung der Kunden und Abwendung ungerechtfertigter Forderungen neben hoher fachlicher Qualifikation die Grundlage für optimales Handeln im Sinne der neuen Erfordernisse unserer gesellschaftlichen Entwicklung und gemäß den Wettbewerbsverhältnissen auf den Außenmärkten. So wird die Gruppe Inlandsservice verstärkt auf die neuen Bedingungen orientiert. Dabei erfolgt u. a. die Intensivierung der Zusammenarbeit mit den regionalen IFA-Vertrieben und Erzeugnisgruppen, ein zentrales Korrespondenzbüro für den Inlandkundendienst wird geschaffen, und es wird gewährleistet, daß für die Abgeltung von Garantieansprüchen das entsprechende Ersatzteil unverzüglich zur Verfügung steht. Gleichfalls detaillierte Maßnahmen, beispielsweise auch konstante NSW-Marktbearbeitung und intensivierte Informationstätigkeit enthaltend, dienen wirksam der Sicherung und dem Ausbau der WARTBURG-Exporte.