Pfadnavigation

Effekte auf breiter Front (Signale 1984-S)

Effekte auf breiter Front (Signale 1984-S)

Gespeichert von Stephan am Mo., 21.01.1985 - 08:51
Autogrammfotos Eisenacher Motorsportgeräte

...kennzeichnen das jetzt 30jährige Sport-Engagement des VEB Automobilwerk Eisenach mit seinen generellen Anliegen ständiger Optimierung des serienmäßig produzierten Gebrauchswagens.

 

Im Jubiläumsjahr der Deutschen Demokratischen Republik unternehmen die Werktätigen in den Kombinaten und Betrieben der DDR mit neuen Initiativen hervorragende Anstrengungen, um die Beschlüsse des X. Parteitages der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands weiter erfolgreich durchzusetzen. Erklärtes Kampfziel der Eisenacher Automobilwerker ist, gegenüber dem Plan des Vorjahres 10 000 WARTBURG-Personenkraftwagen mehr herzustellen.

Mit dieser bisher größten Produktionssteigerung in der Geschichte des VEB Automobilwerk Eisenach leistet das AWE-Kollektiv einen wesentlichen Beitrag zur fortgesetzten Verwirklichung der Politik zum Wohle des Volkes, zur Stärkung der DDR und zur Sicherung des Friedens.

 

Internationale Anerkennung und technisches Profil der WARTBURG-Automobile beruhen anteilig mit auf der Arbeit, dem Einsatz und den Erfolgen der AWE-Sportabteilung. Sie entstand vor nun genau 30 Jahren. Diesen gravierenden Abschnitt und ebenso interessanten wie aufschlußgebenden Wirkungsbereich innerhalb der WARTBURG-Entwicklung rückblickend mit Daten, Hintergründen, Motiven und Resultaten näher darzustellen, beabsichtigt der vorliegende SIGNALE-Report.

 


Titelbild: Autogrammfotos Eisenacher Motorsportgeräte