Vor 40 Jahren in der Signale (Signale 74-95)

Härtwich/Wilß, hier in vollem Einsatz auf einer GP, fuhren (wie sonst nur noch das Polonez-Paar) ebenfalls strafpunktfrei auf der Langstrecke und erzielten Platz 2.

Eine Zeitschrift mit einer 50-jährigen Vergangenheit kann schon hin und wieder einmal einen interessanten Blick in die eigene Historie werfen.

Was hat die Redaktion und die Leser zu einer Zeit bewegt, als unsere heutigen Hobbyfahrzeuge noch Alltag waren? In loser Folge werfen wir deshalb einen kurzen Blick in unsere alten Ausgaben.

Das Museum... (Signale 74-95)

MZ-Motorräder aus Sachsen 1952-2005 (Titelbild zur Sonderausstellung im Verkehrsmuseum Dresden) Foto: Verkehrsmuseum Dresden

...an diesem Ende der Welt

In der Rubrik „Das Museum am anderen Ende der Welt“ stellen wir normalerweise interessante Museen vor, die sicherlich noch nicht Jeder besichtigen konnte. Einfach weil sie eben nicht ganz so einfach zu erreichen sind.

Dieses Mal machen wir wieder einmal eine Ausnahme. Im August 2017 besuchten wir nämlich eine ganz besondere Sonderausstellung in einem sehr bekannten Museum, welche hier unbedingt erwähnt werden muss.

Der 1.3er als Briefmarke (Signale 73-94)

Großer Andrang bei Präsentation im Automobilmuseum

Großer Andrang bei Präsentation im Automobilmuseum

Bereits eine Stunde vor Öffnung des Museums standen schon die ersten Philatelisten vor der Tür. Entsprechend groß war den ganzen Tag über der Andrang nach der neuen Sonderbriefmarke Wartburg 1.3 aus der Reihe Klassische deutsche Automobile der Deutschen Post.

30 Jahre Wartburg 1.3 (Signale 73-94)

Die Delegation aus Eisenach auf dem Stand des EDWFC

auf der Techno Classica in Essen

Auf der Weltmesse für Oldtimer in Essen wurde in diesem Jahr auf  das 30 jährige Jubiläum des Eisenacher Wartburg 1.3 hingewiesen. Auf den Gemeinschaftsstand des in Nordrhein-Westfalen ansässigen Ersten Deutschen Wartburgfahrer Club (EDWFC) und der Rheinländer Wartburg Freunde e.V. (RWF) wurde wieder großflächig für die Eisenacher Automobile und das Automobilmuseum geworben.

Westerwaldtreff 2018 (Signale 73-94)

Jahrestreffen des EDWFC im Westerwald

Wer da etwa erwartet hätte, dass im Westerwald der Wind nur kalt pfeift sah sich an Pfingsten 2018 auf das angenehmste getäuscht.

Sommerliche Temperaturen und eine wunderschöne Landschaft begrüßten die Besucher des EDWFC-Jahrestreffens 2018 hier.

Seiten